Opinion Leader des Jahres Gerhard Huber

Wir gratulieren unserem Geschäftsführer Gerhard Huber zum Opinion Leader des Jahres 2018. Wir, das easy-Team, sind der Meinung das es kaum einer so verdient hat, wie unser Gerhard. Man könnten nun anhand von Karriere-Milestones und Fakten erklären was ihn so besonders macht. Aber, das kann bei Leadersnet auch nachgelesen werden und würde ihm nicht gerecht werden. Wir wollen anhand eines Beispiels zeigen, warum er für uns so einzigartig ist:

 

 

„Wie Gerhard Huber das Büro betritt.“

Sobald Gerhard das Bürogebäude betritt, hört man ihn bis in den letzten Winkel des Gebäudes. Er springt mit seinem prägnanten und sympathischen Lachen bei der Tür hinein. Sein Lachen breitet sich wie die Druckwelle einer gewaltigen Detonation aus und zieht dem ganzen Team die Mundwinkel nach oben. Danach folgt umgehend ein gemischtes Dauerfeuer aus herzlichen Begrüssungen, Anfeuerungen, flotten Sprüchen, frecher Witze und gleich mancher Aufträge. So arbeitet er sich Stockwerke für Stockwerk nach oben und lässt niemanden aus. Die Handschläge sind freundlich, bestimmt und müssen schnalzen. Dazwischen 1-2 stolze Lacher, wenn es Mal so richtig knallt. So stürmt er mit seiner Energie durch das ganze Gebäude bis er sich in seinen Bürostuhl im 2. Stock nieder lässt und sich dem Daily-Business widmet. Dann klingt der Wirbelsturm allmählich ab und der Geräuschpegel normalisiert sich wieder. Aus dem tobenden Orkan wird ein spürbarer Rückenwind der jeden einzelnen bei easystaff vorantreibt und beflügelt.

So erscheint Gerhard morgens im Office, als toller Leader und eine herzliche Persönlichkeit.

Danke Gerhard!